Einfach. Zufrieden. Sein.

Martina Stolte

Über mich



Hallo, ich bin Martina Stolte.

 

Ich bin eine Finderin.

Ich bin gut im Recherchieren, Zusammenführen und Verbinden.

Ich fühle mich lebendig, wenn ich gemeinsam mit anderen Menschen goldene Zeiten gestalten kann.

Ich finde es erfüllend dabei gemeinsam viele kleine Schritte zu machen, damit die Welt danach vielleicht ein besserer Ort ist.

 

Ebenso gern bin ich mit mir alleine in der Natur oder Zuhause und genieße Stille und Muße, um meine Akkus wieder aufzuladen.

 

Als Elementarpädagogin habe ich den Beruf der Erzieherin von der Pike auf gelernt.

Der Mensch ist das größte Abenteuer!

Ich bin sehr dankbar für Alles, was ich bisher selbst erfahren und lernen durfte.

 

Während eines Sabbaticals, das ich mit Reisen in Marokko und Süd - Ost - Europa verbracht habe, war es für mich aber auch spannend zu erleben, wer ich ohne meine Arbeit bin.

 


Ich singe schon mal gerne laut beim Autofahren, wenn funky groovy Musik im Radio läuft. Wenn ich mir selbst einen Ratschlag geben sollte wäre das wohl: Slow down bringt Showdown! 

Qualifikationen:

  • Systemische Beraterin und zertifizierte systemische Coach DGfC, P.P. König
  • Beraterin für salutogene Kommunikation, Zentrum für Salutogenese, T. D. Petzold
  • Dozentin 
  • Fortbildnerin
  • Qualifikation Kindertagespflegepersonen, VHS Soest, FaBi Selm
  • Gruppenleiterin B.A.S.E.(c) Babywatching, Prof. K.H. Brisch
  • Life/Work Planing (LWP), Europa- Universität Viadrina, M. Birzer
  • Kursleiterin des Deutschen Kinderschutzbundes
  • Staatlich anerkannte Erzieherin, Einrichtungsleitung / Familienzentrum NRW

Big Five des Coachings



1. Würde und Selbstbestimmung

2. Wertschätzung und Anerkennung der Einzigartigkeit

3. Entwicklungsoffenheit von Menschen

4. Kompetenzfokussierung

5. Vertraulichkeit und Persönlichkeitsschutz